Die Prophylaxe der Verrate

Categories: Fehlschu des Amurs
Kommentare deaktiviert für Die Prophylaxe der Verrate
Von Zeit zu Zeit muss man jenen machen, worauf von Ihnen niemand — sogar Sie selbst wartet. Wenn Sie der Leisetreter — schreien Sie, wenn Sie der Spaverderber — posmeschite, wenn es Ihnen der Zeit und des Geldes auf sich niemals ubrig bleibt — in den SPA-Salon, und aussteigen wenn Sie die richtige Frau — hier schon nichts zu machen wirst. Obwohl …

Nichts unanstandig. Der Urlaub. Die Zeit der Experimente. Keiner Verpflichtungen. Nur das Personliche. Und die Mehrheit von uns schwingt sich — die Reparatur oder die Fahrt. Und es wenn sich nicht ergibt Oder es sich irgendwohin nicht dorthin ergibt Zu seiner Mutter Ins Dorf zum Tantchen Nicht in jenes Hotel Nicht in jenes Wetter

Die Erholung findet einmal pro Jahr statt. Von ihm das Vergnugen nicht zu bekommen, — die Eingebung auf folgend trudonosnyj die Periode zu verlieren. So dass wenn Sie Zweifeln-Emotionen haben — werfen Sie sie zuruck. Eben schmucken Sie den Urlaub durch die eigenen Hande.

Und wenn auch daruber, dass Sie ein Maler sind, bis niemand, weil errat Sie nicht zeichnen. Offenbar, zu Ihnen ist einst, oder Sie man… Sie verstehen nicht. Sowie, berichten Sie Sie, Sie verfugen uber das Talent des Bildhauers nicht, Sie sticken nicht, Sie nahen nicht, Sie stricken nicht… T je. Etwas der Zeichnungen, der kleinen Arbeiten, ein Feiglinge und ein Schal haben dank Ihrer rukodejatelnosti das Licht der Welt erblickt, aber es ist — nichts mehr

Gerade der richtige Fall! Wer wird auf der Erholung jenen machen, als taglich beschaftigt ist Dieses der Urlaub. Das Meer oder die Berge, den Wald oder den Fluss, das Gromutterwochenendhaus, die Villa oder die Nummer im Hotel und die freie Zeit. Sie konnen allen machen, dass w Sie. Selbst wenn Sie nicht verstehen. Der Sommer und die Ferien. Die Erholung und das Schaffen. Es ist Ihnen eben notwendig.

Die Vorarbeiten

Weit zu fliegen, Geben Sie etwas zweifelhaft notig auf der Erholung — polkosmetitschki, sabo auf der schwierigen Sohle schwer ab, … zu tragen, №8 — erganzt es nichts das Kleid zu den Kleidern №3 und №5. Wenn Sie ein Meer in der Nahe haben — beginnen Sie mit der Malerei der Steine — werden sie auf der Kuste, muss es sie fahren nicht. Und nehmen Sie nur die Farben (besser akrilowyje) und des kleinen Pinsels. Solcher wiegt der Satz des beginnenden Schopfers nichts, es ist fast kostenlos, aber schmuckt die Erholung und lasst zu, die Kunstobjekte und die angenehmen Erinnerungen auf das lange fleiige Jahr zu schaffen.

Wenn Sie furchten, dass sich der Steine an Ihrem Strand nicht erweisen kann, kaufen Sie etwas aus einer Serie mache selbst fur die Anfanger — die Stickerei oder den Flechten aus den Glasperlen, zum Beispiel. Erinnern Sie sich, dass jemand einst Ihnen wie vorgefuhrt hat werden wjasalnyje die Stricknadeln oder der Haken bewogen. Vergessen Sie die Strahne nitok nicht! Und plotzlich wollen Sie sich mit dem Mosaik beschaftigen Ausgezeichnet! Kaufen Sie das Mosaik und den Leim, und auf was, zu kleben — entscheiden Sie an Ort und Stelle: auf die Flasche, auf den Teller, auf die Dose von der Konfiture …

Und, um die Brosche — zu machen man muss Juwelier nicht sein. Wenn Sie die alten Jeans in die Shorts schon umgewandelt haben, blieben bei Ihnen uneinglost schtaniny. Schneiden Sie von einem von ihnen etwas Zentimeter ab, nehmen Sie die englische Stecknadel, des Knopfes oder der Glasperle. Von diesem solcher kann man anrichten — Fabersche erholt sich, und die Hauptsache — niemals nicht mehr, – aller stehenzubleiben, zu schaffen, und, … zu schaffen

Die Eingebung hat uberrascht

Aber, wir werden zulassen, Sie werden mir jetzt nicht nachprufen. Werden sagen, dass der Strand, die Disko und die Spaziergange bei Ihnen den gesunden Enthusiasmus nach wie vor herbeirufen. Es ist ausgezeichnet! Aber wenn plotzlich Sie verstehen werden, dass die Hande dem Kopf der Ruhe nicht geben, finden Sie sich an Ort und Stelle zurecht. Nehmen Sie in der Bar das Flaschchen von Perje, am Strand — die Handvoll der kleinen Steine, im Geschaft — der Leim und die Farben mit, wenn Gluck haben wird.

Die originelle kleine Sache in Ihrem individuellen Stil — des idiotischen Glamours oder geographisch kitscha — wird sich bei Ihnen unerwartet schnell ergeben und wird auf die Suche der neuen Objekte fur das Schaffen — der Dosen von jogurta absenden, die Vasen, die Napfe — wahlen Sie mit dem Umfang weniger, wenn w Sie mitzunehmen.

Und noch haben wir, bei den Madchen, geheime Waffen — der Lack fur die Nagel immer. Sehr gut legt sich auf eine beliebige Oberflache, trocknet schnell und schafft die unerwarteten Sondereffekte.

Die Kinder werden es bewerten

Das gegenseitige Verstandnis wird bei der gemeinsamen Freizeit leicht erreicht und wird fur lange Zeit gefestigt. Die Zeiten, wenn Sie mit dem Kind die Schlosser am Strand aus dem Sand schon bauten wurden im Moment vergessen Teilen ihm von den schopferischen Planen mit. Die Kinder vergottern die Uberraschungen und die Uberraschungen. Und wenn die Uberraschung — die verwandte Mutter — dass unerwarteter sein kann Und niemanden zwingen es muss nicht. Zum Beispiel, wenn Gluck haben wird, den Huhnergott aufzusuchen und, von seiner Farbe oder dem Lack — ins Geschenk der Lieblingsfreundin zu bemalen.

Die Prophylaxe der Verrate

Wenn der Urlaub zu verschiedener Zeit und an verschiedenen Stellen mit dem Mann geht, regt er sich, naturlich, auf, denkt, wie Sie ohne ihn. Und Sie — im Schaffen. Und Sie wenn — sticken, wird geklebt, Sie malen aus — Sie denken nur daran.

… Also, und wenn etwas irgendwohin nicht dorthin geklebt werden wird, werden Sie sich ihm aus den Tal Weroniki zart vor hin singen, und er wird allen verstehen:

Also, willst ich ich werde erlernen, zu nahen

Und sogar zu sticken.